Problemzonen Behandlung

 
   

Körper Problemzonen – Radiofreqenz

35 €
Für schlaffes Gewebe ,Umfangreduktion, Hautstraffung, Cellulitereduktion, Kollagen-Elastanaufbau Zonen: Oberschenkel &Hüfte/ Bauch/Po/Hände/Rucken/Unterschenkel/ Dekollette/

Radiofreqenz 3D Smart &Photon Stark – Body Lifting

55 €
Cellulite ,Straffung, Dehnungsstreifen Bod Dauer 35 Min

 
Schlaffe Oberarme,Oberschenkel, Bauch, Po, entstehen durch zwei verschiedene Ursachen. Zum einen, weil unser Bindegewebe mit den Jahren im Alter immer mehr an Stabilität verliert und dadurch die Haut anfängt, schlaff der Schwerkraft nach unten zu folgen. Zum anderen, wenn durch große Gewichtsreduktion plötzlich zu viel Haut „übrig“ geblieben ist. Verstärkt wird der Effekt noch durch die Alterung der Haut. Schon ab 30 Jahren verliert sie an Straffheit, weil die Kollagen- und Elastanbildung abnimmt. Sie kann nicht mehr genügend Nährstoffe aufnehmen. Parallel dazu wird Muskelmasse zunehmend durch Fettgewebe ersetzt. Fehlende Muskulatur ist einer der Hauptgründe für schlaffe Haut . Wer die Armmuskeln wie den Trizeps nicht trainiert, wird also im Alter kaum um Winkearme mit einer schlaffen Hautfalte am hinteren Oberarm herumkommen. Leidet man unter Fettpolstern und schlaffer Haut aufgrund von schwachen Muskeln, kann sich zusätzlich zu den Winkearmen, schlaffen Oberschenkel, Hängebauch noch Cellulite bemerkbar machen und unschöne Dellen verursachen.

Mit unserer IRF Radio Frequenz Technologie können Sie das schwache Gewebe stärken, die Alterungsprozesse deutlich verlangsamen und Ihrer Haut so die Möglichkeit geben sich schneller und nachhaltiger zu regenerieren und zu straffen. Radiofrequenz, auch elektromagnetische Energie genannt, ist aus der Medizin bestens bekannt und gilt als Stimulans für die Zellerneuerung und Collagensynthese. Bei einer Erwärmung der Dermis auf 45 bis 60 Grad Celsius denaturieren Kollagen-Fasern, verdicken und ziehen sich zusammen. Dies bewirkt einerseits eine sofortige Straffung (Collagen Shrinking) der Haut und hat andererseits eine Kollagen-Neubildung durch Stimulation der Fibroblasten zufolge. Das Netzwerk aus Kollagen- und Elastin Fasern bildet das Gerüst für die Haut und bestimmt das Ausmaß der Straffheit und Elastizität. Mit den Jahren lockert sich dieses Netzwerk und bricht zusammen, wodurch Erscheinungsbild und Funktion der Haut verändert werden.Man schätzt, dass die Haut im Erwachsenenalter durch verstärkten Abbau und vermehrte Synthese ca. 1% pro Jahr an Kollagen verliert. Dies sind die Hauptursachen für Falten und schlaffe Haut.

 Das RF übt einen tief reichenden Thermoeffekt auf die Dermis aus, was zur Schrumpfung von Kollagen und Aktivierung der Fibroblasten führt. Dies führt zu einer Straffung des Kollagen und des Gewebes, gefolgt von Neuproduktion von Kollagen im Lauf der Zeit. Dieser Effekt gewährleistet Verbesserungen bei schlaffer Haut und trägt zur erfolgreichen Reduzierung von „Hängehaut“, Cellulite und lokalem Fettgewebe bei.Das RF stellt eine nicht – abtragende, nahezu schmerzfreie, sichere und hoch effektive Alternative zu aggressiven Laserbehandlungen und chirurgischen Eingriffen da. Eine RFAnwendung kann sofortige und lang anhaltende Resultate erzeugen. Viele Kunden sehen eine Umfangsreduzierung und Hautverbesserung schon nach der ersten Anwendung, mit verbesserten Resultaten nach jeder weiteren Sitzung. Die Ergebnisse können jedoch je nach der Gewebestruktur, Anwendungszone, Alter, Stoffwechsel, Medikamenten und Hormonellen Veränderungen des Kunden stark variieren. Gesunde entsprechende Diät und vermehrte Körperbetätigung tragen dazu bei, die Erfolge der Anwendung langfristig zu erhalten.
 Auch für Männer ist diese Behandlung absolut geeignet! Speziell für die „Bauchflanke“, die „Mann“ so schwer wegbekommt!

Diese Behandlunskombination eignet sich speziell für folgende Indikationen: Hautverjüngung, Hauterschlaffung, Cellulite, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen & Gewebestraffung Narben verschiedenster Art (Aknenarben, Windpockennarben, OP-Narben und vieles mehr)